Fandom

Resident Evil Wiki

Trevors Tagebuch

1.234Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Trevors Tagebuch ist ein Tagebuch aus Resident Evil Remake.

EintragungenBearbeiten

24. November 1967

Elf Tage sind vergangen, seit ich auf diesem Anwesen eintraf. Wie bin ich hier gelandet?
Ein Mann im Laborkittel brachte mir ein kärgliches Mahl uns sagte, "Ich bedauere, dass ich ihnen das zumuten muss, aber es ist aus Sicherheitsgründen nötig."

Und da ging mir ein Licht auf. Jetzt macht es Sinn.
Nur zwei Leute kennen das Geheimnis dieses Hauses: Sir Spencer und ich.
Wenn die mich umbringen, weiß nur noch Sir Spencer Bescheid. Aber warum? Das ist nun egal.
Hier ist es zu gefährlich. Meine Familie... Ich hoffe es geht ihnen gut.
Ich muss entkommen ... Jessica, Lisa, ich bete für eure Sicherheit.

26. November 1967

Wie konnte ich so unachtsam sein? Ich habe mein liebstes Feuerzeug verloren - mein Genurtstagsgeschenk von Jessica. Das macht es viel schwerer, von diesem finsteren Ort zu entkommen.

13. November 1967 - der Tag, an dem mein Schicksal besiegelt wurde.

Nur drei Tage zuvor wurde meine Tante ins Krankenhaus eingeliefert. Jessica und Lisa wollten sie besuchen gehen. Ich wünschte, ich wäre bei ihnen dort.
Aber nein, ich entsinne mich. Kurz vor meiner Ohnmacht sagten die Männer in Laborkitteln etwas wie "Wahrscheinlich sind seine Frau und Tochter schon..."
Ich bete für ihre Sicherheit.

27. November 1967

Irgenwie konnte ich aus diesem Raum entkommen. Aber aus diesem Haus kommt man nicht so leicht. Ich muss die ganzen Fallen umgehen. Tiegeraugen, Goldsymbole ... das darf ich nicht vergessen ...

29. November 1967

Ich kann nicht entkommen. Ich habe alle Fluchtwege erschöpft. Ich sitze in der Falle. Ich war überall. Das Labor mit den großen Glasgefäßen voller Formaldehyd und die finsteren, feuchten und unheimlichen Höhlen...
Was kann ich tun?

Zuerst wollte ich meinen Augen nicht trauen. Aber der vertraute hochhackige Schuh im Korridor ... es war wie
ein Reflex. Sofort kam mir ein Name in den Sinn - Jessica!
Ich will nicht glauben, dass sie mein Schicksal teilen. Nein! Ich darf die Hoffnung nicht aufgeben. Ich muss hoffen, dass sie leben.

30. November 1967

Ich habe seit Tagen nichts mehr gegessen oder getrunken. Ich glaube ich verliere den Verstand. Warum widerfährt mir das? Warum muss ich diesen elenden Tod sterben?

Ich war wie besessen davon, dieses schreckiche Haus zu entwerfen. Ich hätte es besser wissen sollen.

30. November 1967

Es war ein finsterer und feuchter unterirdischer Tunnel. Wieder eine Sackgasse. Aber selbst in der Dunkelheit sah ich etwas.
Vorsichtig zündete ich mein letztes Streichholz. Ich musste es genauer sehen.
Ein Grab! Und tief in den Stein gemeißelt mein Name! "George Trevor"

In dem Moment wurde mir alles klar. Diese Schweine wussten von Anfang an, dass ich hier sterben würde, und ich bin ihnen in die Falle gegangen.

Aber nun ist es zu spät. Ich werde verrückt. Alles ist so weit weg.
Jessica ... Lisa ... Verzeiht mir.
Durch meinen Ehrgeiz wurdet ihr in diese verdammte Verschwörung verstrickt. Verzeiht mir. Möge Gott mein Leben für eure Sicherheit nehmen.

George Trevor

Hier ist ein handgeschriebener Eintrag. Kein Datum.

Es ist alles unverändert.

Ich hätte nie gedacht, dass dieser Raum, den ich als reines Experiment entwarf, sich so auszahlen würde.
Ich kann mich hier eine Weile sicher verbergen, denn niemand kennt das Geheimnis hinter diesem Gemälde. Nicht einmal Sir Spencer.
Gemälde eines Schlosses ... An der Rückwand der Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki