FANDOM



Das Tagebuch des Veltro-Agenten, 1. Teil ist ein Dokument aus Resident Evil Revelations

InhaltBearbeiten

2004

Endlich setzen wir unseren finalen Plan in die Tat um. Er stammt von Jack Norman, unserem Anführer und Waffenbruder. Wir hatten zunächst Zweifel an der Durchführbarkeit, aber jetzt ist es an der Zeit, diesen außergewöhnlichen Plan umzusetzen. Das haben wir dem eisernen Willen unserer Kameraden und demjenigen zu verdanken, der uns durch seinen Einfluss unterstützt. Er hat die Schiffe vorbereitet. Diese Luxusliner symbolisieren den Verfall der Menschheit und sind ideal, um den Virus zu verbreiten, der die Menschheit auslöschen wird. Meine Aufgabe ist es, für unsere Mission an Bord der Queen Zenobia zu gehen.

Bernard Corti

2004 - 12 Stunden bis zu Missionsbeginn

Mein Körper bebt und ich kann nichts dagegen tun. Ist es Aufregung oder Angst? Oder beides? Fremde biologische Organismen schwirren im Geheimlabor im Kielraum umher.

Der Virus ist wasserlöslich. Jeder, der dieses Wasser trinkt, verwandelt sich in ein Monster.

Die Hunter-BOW wurde an anderer Stelle infiziert und wir den Virus an Land verbreiten. Der dekadente Schandfleck, die schwimmende Stadt, wird bald zur wahrhaftigen Hölle auf Erden.

Und wir sind es, die die Menschen in diese Hölle stürzen müssen. Anders werden ihnen sonst nie die Augen geöffnet werden.

So hat Norman es ausgedrückt. Und wenn unser betagter Geldgeber an Norman glaubt, müssen wir das als seine Untergebenen auch tun.

Bernard Corti

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki