FANDOM



Das TG-01 ist ein Gegenstand aus Resident Evil Code: Veronica. Ist eine Speziallegierung die weder ein Metalldetektor erkennt, noch von einem Röntgenbild erfasst werden kann.[1]


Fundort und VerwendungszweckBearbeiten

Man findet es im Aktenkoffer. Claire Redfield verwendet diese Legierung um das Legierungsemblem mittels des Adleremblems zu erschaffen. Nur so kann sie den "Schlüssel" zum Haupttor des Umbrella-Gefängnis bringen, ohne dass die Metalldetektoren anschlagen.


HintergrundBearbeiten

Die einzig bekannte Probe dieser Speziallegierung wurde von Carl Grisham zum Gefängnis auf Rockfort Island transportiert. Zu seinem Unglück griff zu diesem Zeitpunkt die HCF die Insel an. So verunglückte er mit seinem LKW und verwandelte sich aufgrund des freigesetzten T-Virus in einen Zombie. Sein LKW fing wegen eines Lecks im Benzintank Feuer.


ReferenzenBearbeiten

  1. "TG-01" Produktbeschreibung

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki