Fandom

Resident Evil Wiki

Resident Evil: Afterlife

1.233Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Resident Evil: Afterlife ist ein Horror-Film von Paul W.S Anderson mit Milla Jovovich als Alice in der Hauptrolle. Der Film ist der vierte einer mittlerweile 5-teiligen Film-Reihe, die auf dem Videospiel von Capcom basiert.

HandlungBearbeiten

In einer Welt, die vom tödlichen T-Virus weiter zerstört wird, kämpft Alice immer noch darum, Überlebende zu finden und vor den Untoten in Sicherheit zu bringen. In ihren Bemühungen kommt ihr unverhooft eine alte Bekannte zur Hilfe und gemeinsam machen machen sie sich auf den Weg nach Los Angeles, wo es angeblich eine sichere Zone geben soll. Dort angekommen, warten allerdings nur Horden von Zombies und eine tödliche Falle...

CastBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Resident Evil: Extinction ist die erste 3D-Adaption eines Computerspiels.
  • Claire Redfield trägt eine rote Weste: Ihr erstes Outfit aus dem Videospiel.
  • Mit einem weltweiten Umsatz von ca. 300.000 000 US-Dollar ist dieser Teil der erfolgreichste kanadische Film, und der erfolgreichste Film der Resident Evil-Reihe aller Zeiten.
  • Boris Kodjoe trainierte sechs Monate, um seine eigenen Stunts machen zu können. Trotzdem renkte er sich während der Dreharbeiten das Knie aus.
  • Paul W.S. Anderson erklärte sich einverstanden, den Film in 3D zu drehen, nachdem er "James Camerons Avatar" im Kino sah.
  • Die Dreharbeiten sollen eigentlich in einem der Größten Filmstudios in Toronto stattfinden, doch einen Tag vorher wurde das Gebäude durch ein Feuer zerstört.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki