Fandom

Resident Evil Wiki

Raccoon Park

1.232Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Der Raccoon Park war ein Ort in Raccoon City und lag zwischen dem St. Michaels Glockenturm, dem Raccoon General Hospital und der verlassenen Fabrik. Der Park ist Schauplatz im Spiel Resident Evil 3: Nemesis, sowie in dem Nebenspiel Resident Evil: Operation Raccoon City.

Während Resident Evil 3 begegnen dem Spieler im Park nicht nur die üblichen gegner aus Resident Evil, wie dem Zombie, der Krähe oder dem Zombie Hund, sondern auch dem Grave Digger, einem mutierten Wurm.

Nach dem 01. Oktober 1998 erscheinen im Park auch eine Gruppe entkommener Hunter γ im Park. Das geschah allerdings lange nachdem der Grave Digger den Friedhof zerstört hat.

Alle folgenden Orte erscheinen in Resident Evil 3:


Operation Raccoon CityBearbeiten

Der Park erscheint auch in diesem Nebenspiel für Playstation 3 und XBox 360. Allerdings ist das Design drastisch verändert worden zu dem original Design aus Resident Evil 3: Nemesis. Der Park ist Schauplatz in der dritten Mission beider Modi, also Spec-Ops und U.S.S..


  • Spec-Ops - Während der Mission kämpft das Team gegen Nemesis. Sie benutzen die B.O.W. um den Eingang und den Ausgang des Parks zu öffnen.
  • USS - In dieser Mission betreten die Mitglieder des Teams den Park, indem sie ein paar Mauern umrunden, um dann dort nach EMP Transmittern zu suchen, die von einem abgestürzten Helikopter stammen, dessen Absturzstelle sich im Park befindet. Nachdem die Transmitter gefunden wurden, verlässt das Team den Park durch den Hinterausgang Richtung Glockenturm.


GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki