FANDOM



Achtung! Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Resident Evil Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.




Piers Nivans ist ein Mitglied der Nordamerikanischen Außenstelle der Bioterrorism Security Assessment Alliance; angehörig der SOU (Special Operation Unit). Er dient unter Captain Chris Redfield in dem "Biohazard Marhawa Desire" (Comic), und während der Ereignisse in Resident Evil 6.

BiografieBearbeiten

Piers Nivans, das jüngste Ass der B.S.A.A., ist ein naturbegabter Scharfschütze, ähnlich wie sein Kamerad Captain Chris Redfield. Aufgrund seiner hohen Begabung, Verbissenheit und Konzentration, wird er als der "Mann der nie ein Ziel verfehlt" bekannt. Ebenso ist er als vernunftbegabter, verantwortungsvoller und intelligenter Mensch bekannt, der diese Talente einsetzt, um seine Mitkameraden auch auf dem Schlachtfeld zu motivieren, den richtigen Weg einzuschlagen. Diese Fähigkeiten machen ihn zu einem vertrauenswürdigen und wertvollen Partner an Chris' Seite, der den jungen Mann hinsichtlich seiner Qualitäten als zukünftigen Leiter der B.S.A.A. sieht.

EdoniaBearbeiten

Resident evil 6 008
Piers war Mitglied des Teams in Edonia, unter der Leitung von Chris Redfield. Die anderen Mitglieder dieses Teams, einschließlich der B.S.A.A. Operativen, waren Ben Airhart, Carl Alfonso, Finn Macauley und ein ungenanntes operatives Mitglied.

An einem Punkt während des Einsatzes, kreuzt das Team den Weg von Jake Muller und der U.S. Agentin Sherry Birkin, noch unter unbekannten Umständen. Zu einem späteren Zeitpunkt treffen sie auf eine Frau, bei der man annimmt, dass sie Ada Wong ist, die eine Bombe zwischen Chris' und Piers Kameraden explodieren lässt, die mit Spritzen gefüllt war, die den neuartigen C-Virus beinhalten. Der Virus infiziert alle anwesenden Teamkameraden. Piers und Chris können nicht zu ihnen, da ihnen der Weg versperrt ist. Sie müssen hilflos mit ansehen, wie ihre Kameraden mutieren. Danach sind beide gezwungen sich gegen diese zu verteidigen. Sechs Monate später nach dieser Tragödie findet Piers Chris - gewohnheitsmäßig rauchend und trinkend - in einer Bar in Edonia vor. Zunächst kann sich der völlig betrunkene Chris weder an die B.S.A.A. noch an den Bioterrorismus oder an sonst ein Detail seiner Vergangheit erinnern. Doch Piers lässt nicht locker und schafft es mit seiner Hartnäckigkeit die Erinnerungen seines Kameraden zurückzuholen und diesen zu überreden zur B.S.A.A. zurückzukehren und ihm bei einer Mission in der chinesischen Stadt Lanshiang zu unterstützen.

LanshiangBearbeiten

"Ich stehe an Ihrer Seite, aber Ihr privater Rachfeldzug wird uns nirgendwo hinbringen, Captain!"


Piers zu Chris

Während der Mission in Lanshiang müssen Chris und Piers zunächst zum Rendezvous Punkt, genannt "Ace of Spades". Dabei werden sie massiv angegriffen. Irgendwann treffen sie auf Ada, die hinter dem Anschlag auf ihr Team steckt und verfolgen sie. Als sie diese endlich stellen können, will Chris die Sache beenden als sich ihm plötzlich Leon S. Kennedy in den Weg stellt.

Später (im letzten Kapitel) werden sie von einem riesigen BOW überrascht und es kommt zu einem Kampf bei dem die Kreatur die Oberhand gewinnt, Piers gegen eine Wand schleudert und sein Arm bei der Landung durchbohrt wird. Anschließend wirft das BOW etwas metallähnliches an die Stelle, in der Piers durchbohrte Arm ist und trennt diesen damit endgültig vom Körper. Chris steht kurz davor, vom BOW getötet zu werden. Piers entdeckt die Spritze mit dem C- Virus, welche er im früheren Spielverlauf an sich genommen hatte und kriecht mit aller Kraft dorthin, um sich das C - Virus zu injizieren. Daraufhin mutiert sein Arm (Elekrizitätabgabe) und es gelingt beiden das Monster zu töten. Bei der Flucht entdecken beide einen Raum mit Rettungskapseln. Als die Luke der Kapsel aufgeht, stoßt Piers Chris in die Kapsel und schießt diese aus der Station.

Als die Kapsel sich von der Station entfernt hat, taucht das für tot angenommene BOW auf und versucht die Kapsel zu zerstören, doch ehe es diesem gelingt schießt aus der Station ein Blitz heraus und vernichtet diesen, ehe die ganze Station explodiert.   

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki