FANDOM



Der P-Epsilon Gas Bericht ist ein Dokument aus Resident Evil 2, B-Szenario. Man findet ihn im Laboratorium B2 des Raccoon City Untergrundlabors.


Untersuchungsbericht über
P-Epsilon-Gas


-Dieser Bericht erfordert
sofortige Bearbeitung-
Das Gas mit der Bezeichnung
P-Epsilon eignet sich laut
Untersuchungsergebnis dazu,
alle BOW (Bio Organische Waffen)
auszuschalten. Daher
wird es als Notfall-Mittel
eingesetzt, falls es zu einem
BOW-Ausbruch kommt. Berichte
von früheren Zwischenfällen
weisen auf die entfernte
Möglichkeit unerwünschter
Nebenwirkungen hin.
Das Gas P-Epsilon schwächt
nachweislich die Zellfunktion
der BOW. Eine längere oder
wiederholte Anwendung kann
allerdings zur Bildung von
anpassungsfähigen Antikörpern
und damit zur Immunität gegen
das Gas führen.
Außerdem wurde beobachtet, dass
einige Gruppen von BOW das Gas
wie eine Art von Nahrung
verwerten, wobei sie die
enthaltenen Toxine speichern
und gegen Bedrohungen als
Waffe einsetzen.
Daher sollte der Einsatz von
P-Epsilon-Gas auf extreme
Fälle beschränkt bleiben.
Wir fordern die Führung
dringend auf, den Sinn des
installierten P-Epsilon-
Gassystems zu überdenken.
Es wäre im Interesse der
Sicherheit wünschenswert, wenn
das sofort geschehen könnte.
Sicherheitsabteilung, Zweites
Forschungs- & Entwicklungsteam



Vorlage:Resident Evil 2 Dokumente

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki