FANDOM


So wie Forest Speyer als Zombie ist auch Marvin Branagh schneller als die anderen Zombies. Allerdings kann auch er genauso schnell mit nur einem Schuss aus einer Schrotflinte in den Kopf getötet werden.

In Resident Evil: Outbreak File 2 erscheint Marvin als einer der NPC Polizisten, die auf der Innenseite vor dem Haupttor des RPD gegen Zombies kämpfen. Hier ist Marvin bereits verletzt. Im Gegensatz zu den anderen Polizisten, die sich durch das RPD kämpfen, bleibt Marvin in diesem Szenario nicht genug Zeit, bevor er getötet wird.

Marvin ist einer der wählbaren NPC-Charakter, den man für 4000 Punkten freischalten kann. Man kann ihn auch im ersten Outbreak Teil spielen, nachdem man die Daten konvertiert hat. Anders als die anderen NPC's (nicht spielbare Charaktere (non-playable-Characters)) beginnt Marvin das Spiel unverletzt und nicht infiziert. Marvin ist ein Mark-Typ-Charakter und hat dieselben Aktionsmöglichkeiten wie Mark Wilkins (das Schieben schwerer Gegenstände, Blockangriffe etc.).

Seltsamerweise hat Marvin dieselbe Stimme wie Bob, obwohl er in den Cutscenes einen anderen Synchronsprecher hat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki