Fandom

Resident Evil Wiki

Lisa Trevor

1.234Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen



Achtung! Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Resident Evil Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.



Lisa Trevor war ein einst vierzehnjähriges menschliches Testsubjekt, dass von der Umbrella Corporation dazu gezwungen wurde sich grausamen, menschenunwürdigen Experimenten zur Verfügung zu stellen. Die Nebenwirkungen dieser Experimente ließen Lisa zu einer unbeschreiblichen Abscheulichkeit mutieren.

BiografieBearbeiten

Lisa wurde als einziges Kind des Architekten George Trevor und dessen Frau Jessica um 1953 geboren. Einige Jahre später engagierte der Adlige Ozwell E. Spencer ihren Vater, um ihm eine Villa in den abgeschiedenen Arklay Mountains zu bauen, die auch ein geheimes unterirdisches Labor beherbergen sollte. In seiner Paranoia, dass George Trevor eines Tages die Geheimnisse der Villa würde der Öffentlichkeit verraten können, entsann der reiche Magnat einen perfiden Plan, der das Schicksal der Familie Trevor besiegeln würde.

Nach der Einladung der Trevors zu dem Herrenhaus durch Spencer, wurde George erwartungsgemäß einige Tage aufgehalten, sodass er erst einige Tage nach seiner Familie das Haus erreichte. Während seiner Abwesenheit wurden Jessica und Lisa von Mitarbeitern Umbrella ins unterirdische Labor der Anlage verschleppt und als Testsubjekte für den Progenitor-Virus missbraucht.

Als George das Haus schließlich erreichte, wurde ihm von Spencer berichtet, dass seine Frau und seine Tochter bereits abreisten, um eine Verwandte zu besuchen. Nachdem George allerdings die wahren Hintergründe erfährt, wird auch er inhaftiert. Obwohl ihm schließlich die Flucht gelang, würde George seine Familie nie mehr wiedersehen, auch wenn ihm klar wurde, dass diese sich noch irgendwo auf dem Anwesen befanden.

Am 10. November 1967, einige Tage nach dem Tod von George durch Verhungern, wird Lisa mit dem Typ-B Variante des Progenitor Virus und ihre Mutter mit dem Typ-A infiziert. Lisas Körper begann nicht sofort zu mutieren und absorbierte schließlich den Virus. Über einen gewissen Zeitraum, wurde sowohl Lisas geistiger Zustand, sowie ihre physischen Merkmale unter Beobachtung gestellt, welche beide nach und nach auf groteske Weise zu mutieren begannen.

Jessica, Lisas Mutter, traf Vorbereitungen zur Flucht und schickte Lisa einen Brief, um sie darüber in Kenntnis zu setzen. Während die Beiden wegen der verabreichten Drogen bewusslos waren, wurde ihr Wasser verändert. Nun wusste Jessica, dass es Zeit war zu fliehen. Doch leider erreichte der Brief Lisa nicht.

Umbrella ließ Jessica kurz darauf ermorden, da sie keinerlei Reaktionen auf den Virus zeigte. Um Lisa zu beruhigen, die all die Zeit von ihrer Mutter getrennt worden war, schickte Umbrella einige Mitarbeiter zu Lisa, die als deren Eltern verkleidet wurden. Doch Lisa erkannte den Schwindel und tötete die Betrüger in ihrer Raserei. Immer wieder versuchte Umbrella alles, um Lisa Trevor unter Kontrolle zu bekommen, aber Lisa tötete alle die ihr geschickt wurden, riss diesen die Gesichter herunter und befestigte sie an ihrem Körper. Die zunehmend labile und einsame Lisa wurde zusehends besessen davon ihre Mutter zu suchen, um ihr "ihr Gesicht wiedergeben" zu können. Schließlich gelang es Lisa das geheime Grab ihrer Mutter unter Spencer Villa zu finden. Während sie in der Lage war den "Duft" ihrer Mutter wahrzunehmen, war sie dennoch nicht in der Lage den schweren Deckel des Sarges zu öffnen, um sich wieder mit ihr "zu vereinen".

Auch nach dem Tod ihrer Mutter, diente Lisa noch als Testsubjekt für einige Experimente. Im Gegenteil zu ihren "glücklichen Kollegen", überlebte Lisa alle Tests, unabhängig von der Potenz des zu implantierenden Virus oder Parasiten. Diese Immunität zog schließlich die Aufmerksam der Forscher William Birkin und Albert Wesker auf sich, die ihr hervorragendes "Meerschweinchen" mit einer Probe des NE-α Typ injizierten. Zu ihrem Erstaunen überlebte Lisa nicht nur diese Probe, sondern schaffte es auch noch den Virus zu absorbieren und in ihr System zu integrieren. Letztlich war das ein großer Durchbruch für die Umbrella Corporation, da dies der entscheidende Schritt war, für die Entstehung des G-Virus.

Nachdem der G-Virus von Lisa extrahiert wurde, verlor Umbrella das Interesse an ihr. Im Laufe der Zeit führten ihre Mutationen und ihre Einsamkeit dazu, dass sie immer gewalttätiger wurde. Bei einer Gelegenheit überfällt sie brutal drei Labormitarbeiter und tötet sie. Da Lisa nun eine rudimentäre Bedrohung darstellte, veranlasste Umbrella Lisas Ermordung. Irgendwann im Jahre 1995 wurde mitgeteilt, dass Lisa irgendwo auf dem Spencer Anwesen erschlagen wurde. Allerdings war das nicht ganz die Realität, denn die unzähligen Experimente mit verschiedenen Viren und Parasiten hatten Lisas Körper nahzu unempfindlich gemacht gegen jedwede Art von Angriffen. Selbst Schussverletzungen oder Raketen bzw. Granatenbeschuss konnten Lisa nicht aufhalten. Drei Tage nach ihren bestätigten "Tod", und obwohl man ihren "Leichnam" irgendwo entsorgt hatte, konnten man wieder ihre Vitalparameter zum Leben erwecken sehen. Nun lief Lisa laut durch die Katakomben des Anwesens, mit ihrem heimlichen Wohnsitz unterhalb einer baufälligen Hütte im Hof .

3 Jahre später, kam es 1998 zu dem "Arklay Mountain Zwischenfall" bei dem mehrere Mitglieder des S.T.A.R.S Teams (Special Tactics and Rescue Service) aus Racoon City beauftragt wurden dort Untersuchungen anzustellen. Dabei entdeckten sie das Anwesen und ebenfalls später auch die dort noch lebende Lisa Trevor. Nachdem Jill Valentine unter mithilfe von Barry Burton das Rätsel um die Krypta gelöst hatte, wurde der Sargdeckel angehoben und Jessica Trevors Skelett kam zum Vorschein. Lisa erkannte ihre Mutter und wurde daraufhin von einer Welle ihrer, inzwischen vom Wahnsinn gezeichneten, Emotionen und Verstandes vollständig uberwältigt. Sie nahm den Schädel mit den Worten "Ma...ma..." an sich und ließ sich schreiend in den Abgrund, der den Altar mit dem Sarg umgab, fallen.

(...) Fortsetzung folgt

User:BlackLily77Der Admin deines Vertrauens BlackLily77 13:48, 17. Apr. 2012 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki