FANDOM



Lepotitsa ist ein Dokument aus Resident Evil 6. Man findet dieses in den Sammlungen im Hauptmenü des Spiels, sobald man das entsprechende Schlangenemblem gefunden hat.




Lepotitsa


"Lepotitsa" sind Opfer des C-Virus, die selbst im Vergleich zu anderen Infizierten Humanoiden durch extreme Mutation gekennzeichnet sind. Der Ausdruck "Lepotitsa" stammt ironischerweise vom serbischen Wort für "schöne Frau" ab.

Der Körper der Kreatur ist mit großen Poren übersät, mittels welcher Lepotitsa ein tödliches Gas abgibt - tödlich deshalb, weil jeder, der das Gas einatmet, stirbt und wenig später als Zombie reanimiert wird.

Eine einzelne Kreatur kann durch diesen aerogenen Mechanismus ein Gebiet mit einer Fläche von bis zu 4 Quadratkilometern infizieren. Dabei besteht das extreme Gefährdungspotential darin, dass - im Unterschied zu einer hergebrachten, über Bisse von Zombies oder Kontakt mit kontaminierten Blut erfolgenden Infektion - die Übertragung über die Luft, also die Atemwege des vermeintlichen Opfers, erfolgt. Dies macht die Infektionsvermeidung ungemein schwierig.

Die bio-terroristische Attacke in Tall Oaks, zu deren Untersuchung Agent Kennedy entsandt wurde, geht ursprünglich auf die Infektion durch Lepotitsa zurück.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki