FANDOM



Krähen sind Tiere mit einem breiten Vorkommen von Eurasien bis Amerika. Nach dem T-Virus-Ausbruch in den Arklay Mountains durch die Freisetzung durch James Marcus, wurde viele Krähen mit dem Virus infiziert, nachdem diese kleinere infizierte Tiere konsumierten.

Neben vielen anderen infizierten Tieren, war die Krähe die einzige Spezies, die keinerlei äußere Anzeichen der Infektion zeigte. Gerieten die Tiere in Gefahr, tendierten sie dazu in Schwärmen anzugreifen. Auf diese Weise wurde das S.T.A.R.S. Bravo-Team-Mitglied Forest Speyer mit dem T-Virus infiziert.

Infizierte Krähen tauchten auch in Raccoon City auf, nachdem dieses vollkommen vom Virus verseucht wurde. Diese Exemplare waren deutlich aggressiver als die die man am Umbrella-Ausbildungszentrum bzw. an und in der Spencer Villa vorfand.


AuftauchenBearbeiten

Krähen erscheinen bisher in fast allen Spielen der Resident Evil Serie. Sie sind leicht zu besiegende Gegner. Meist sterben sie schon nach dem ersten Schuss. Schwerer sind sie im Flug zu treffen.

Krähen erscheinen in den klassischen Spielen wie Resident Evil, Remake, Resident Evil 2, Resident Evil 3: Nemesis, Resident Evil Code: Veronica, Resident Evil 4 und Resident Evil 5.

In Resident Evil Revelations tauchen Krähen ebenfalls auf, scheinen aber von Schüssen auf sie unbeeindruckt zu sein.

In Resident Evil 4 lassen Krähen, die erschossen werden manchmal Geld, Schätze oder Munition liegen. Diese Krähen sind nicht infiziert, sondern scheinen einfach nur eine Vorliebe dafür zu haben Dinge zu stehlen. Manche stehlen sogar Granaten.

Ähnlich sind auch die Krähen in Resident Evil 5. Sheva und Chris begegnen am Anfang einer Gruppe Krähen, die sich an dem Kadaver einer toten Ziege laben.

Im Film Resident Evil: Extinction werden Krähen gezeigt, die sich von totem Fleisch ernähren. Im Film wird spekuliert, dass der Grund dazu daher rührt, dass Las Vegas von Untoten bevölkert wird. Zudem zeigt man wie Alice einen riesigen Schwarm Krähen mittels Telekinese und einem Flammenwerfer tötet.


TriviaBearbeiten

  • Krähen können in den meisten RE Spielen mit allen Waffen mit nur einem Schuss getötet werden. In RE4 kann der Spieler Krähengruppen mittel Blendgranate leicht ausschalten. Wenn der Spieler aufsteigt braucht er dann mehr Feuerkraft, um Krähen zu töten.
  • Jill oder Chris finden Forest Speyer tot auf einem Balkon, nachdem er scheinbar von Krähen getötet wurde.
  • Es gibt nur 9 Krähen in Resident Evil Zero.
  • In RE4 und RE5 lassen Krähen meist Dinge, einige sogar Granaten fallen.
  • In REmake sitzen Krähen in einem Korridor und werfen Schatten an die Wände. das kann eine Homage an Edgar Ellen Poe's Erzählung "Der Rabe" sein.
  • Obwohl diese Gegner Krähen gerufen werden, haben sie die Größe von Raben.
  • Krähen sind eher passive Gegner. Der Spieler kann oft im selben Raum mit ihnen sein, ohne das etwas passiert. Sie fliegen weg oder bleiben einfach sitzen. Sollte man aber schnell laufen oder auf sie schießen, kann es passieren, dass sie angreifen.
  • In Resident Evil 4 kann man eine Gruppe Krähen in der Arena des El Gigante antreffen, die man mit einer Blendgranate leicht erledigen kann und danach 3000 bis 5200₧ und eine Blendgranate einnehmen. Das ist gut wenn man noch kein Geld hat.
  • Die Krähen in REmake die über dem kleinen Friedhof kreisen tauchen ab und an wieder auf, auch wenn man sie vorher erschossen hat.
  • Obwohl keine Krähen in Resident Evil: Operation Raccoon City erscheinen, kann man sie in der zweiten Etage der Hauptlobby in der Polizweiwache hinter dem Glasfenster hören, so als wollen sie doch noch im Spiel erscheinen.
  • Die Krähen in Resident Evil Revelations fliegen weg, sobald man sie ins Visier nimmt. Generell sind diese Krähen nur Zierde und keine Feinde. Obwohl sie infiziert sind, denn sie fressen von den Leichen der toten Il Veltro-Agenten. (Strand)

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki