FANDOM



Finn Macauley war ein Mitglied der B.S.A.A. North American Division und Mitglied des Alpha Teams. Er diente unter Captain Chris Redfield in Edonia zusammen mit Piers Nivans, Ben Airhart, Carl Alfonso und Andy Walker.

397161 367718886587338 924527124 n

Finn war ein Newcomer in der B.S.A.A. Er nahm an der Edonia Kampagne am 24. Dezember 2012 teil. Dies war seine erste Mission und er schien sehr nervös zu sein. Er wurde aber von Captain Chris Redfield beruhigt, welcher ihm erzählte, das dass Team seinen Rücken decken würde, egal was auch passiert. Finn sah zu Chris auf und fragte Piers, ob der Captain immer so inspirierend sei.

Finn konnte sein Wissen über Explosivstoffe unter Beweis stellen und war dabei, als das Team auf Jake Muller und Sherry Birkin traf. [1][2] Er, Ben, Carl und Andy wurden von Carla Radames mit einer Nadelbombe angegriffen. Finn und die drei anderen Kameraden erlagen schnell dem Virus und gelangten in das Chrysalid Stadium und mutierten zu Napad's. Zuvor versuchte er mit seinem letzten Atemzug Chris um Hilfe zu bitten, doch dieser konnte getrennt durch die Gitterstäbe nur zuschauen. Nachdem sie mutiert waren, war nichts mehr von den einstigen B.S.A.A. Mitgliedern übrig und Finn griff sofort Chris an. Jedoch konnten Chris und Piers entkommen. Er wurde später durch B.S.A.A. Unterstützungseinheiten getötet.[2]

Der Tod von Finn und den anderen B.S.A.A. Mitgliedern traf Chris so schwer, das dieser die Organisation verließ und aufgrund der posttraumatischen Amnesie zu einem Alkoholiker verkam. Sechs Monate nach diesem Vorfall fand Piers Nivans Chris in einer Bar wieder. Piers konfrontierte ihn mit der Vergangenheit und konnte Chris dazu bringen, wieder der B.S.A.A. beizutreten. [3]

ReferenzenBearbeiten

  1. Resident Evil 6, Chris Kapitel 2
  2. 2,0 2,1 Resident Evil 6, Finn Macauley (Akte)
  3. Resident Evil 6, Chris Szenario Intro

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki