FANDOM


Zusammengefasst von REOlli

Enrico Marini war der Anführer des S.T.A.R.S. Bravo Teams.

Anführer des S.T.A.R.S. Bravo-Teams und stellvertretender Befehlshaber von S.T.A.R.S. Enrico, ist ein Überlebenskünstler und Veteran, ist bei seinen Untergebenen hoch angesehen. Enricos Bravo-Team war unterwegs, um die bizarren Todesfälle im Raccoon Forest aufzudecken, als ihr Hubschrauber notlanden musste. Sie setzten ihre Erkundung zu Fuß fort.

Unter der Leitung des erfahrenen Enrico Marini,

fliegt das S.T.A.R.S. Bravo-Team am 23. Juli 1998 mit dem R.P.D.-Helikopters in die Arklay Mountains,

Enrico Marini
Enrico.jpg
Biographical information
Geboren: ca.1957 [1]
Verstorben: 24. Juli 1998
Ethnie: Kaukasisch
Beruf: S.T.A.R.S. Bravo Team Leiter
Alter: 42
Beschreibung
Geschlecht: Männlich
Blutgruppe: 0[1]
Größe: 190 cm (6 ft 3 in) [1]
Gewicht: 83 kg (183 lb) [1]
Weitere Informationen
Familienstand: Verheiratet
Status: verstorben


dem Raccoon Forest, unweit der mittelamerikanischen Kleinstadt Raccoon City. 

Seine Kollegen und er wurden von ihren Vorgesetzten Chief Brian Irons und Captain Albert Wesker beauftragt

Nachforschungen wegen der grausamen Kaninbalen-Morde im Wald um Raccoon City nachzugehen.

Während des Fluges in das Einsatzgebiet in die Arklay Mountains gab es Schwierigkeiten mit dem Helikopter der S.T.A.R.S. und stürzte daraufhin ab. Dank Kevin Dooleys Einsatzes kam aber niemand zu schaden. Nachdem die S.T.A.R.S. das Wrack verlassen hatten wollte Dooley in der Maschine allein gelassen werden, um den tathergang zu ermitteln Enrico Marini duldete dies und schaute sich mit dem Bravo-Team um Es ist anzunehmen, dass einer oder mehrere der Cerberi jedoch später Dooley im Helikopter angriffen und töteten, da seine Leiche, die Joseph Frost (Resident Evil Remake) später auffand, Kratzspuren aufwies.


Nachdem der Trupp unter Marinis Befehl sich den Auftrag annahmen und sich umschauten, entdeckte Rebecca Chambers ein verunglückten Transporter bei näherer Untersuchung findet Rebecca ein Klemmbrett am Fahrzeug mit einem Überführungsbefehl eines zum tode verurteilten Massenmörders, einem ehemaligen Marine Soldaten mit dem Namen Billy Coen und lag dies den Leiter Marini vor.

Der S.T.A.R.S. Bravo-Team Leiter gab den Befehl seine Leute ausschwärmen zu lassen und Ausschau nach Coen zuhalten, da außer den beiden toten Militärpolizisten sonst niemand mehr im wagen war und es wahrscheinlich war, dass Coen die Männer getötet hatte und danach geflohen ist.

Nachdem Cerberis den Trupp anfielen beschloss Enrico, dass das Bravo-Team die besten Überlebenschancen hätte, wenn sie in das Herrenhaus flüchteten, unwissentlich das in dieser Spencer Villa ein geheimes Forschungszentrum der Umbrella arbeitete. Unter seiner Leitung findet Marini später heraus das er und seine Kollegen nur als Versuchskaninchen der Umbrella zum Einsatz geschickt worden waren und das, dass Alphateam der S.T.A.R.S. Falschspieler waren, der sie auf falsche fährte gelockt hatte.

  • Sein Tod:

Enrico Marini wurde in der Nacht zum 25. Juli 1998

verletzend (womöglich von einen Hunter) von Albert Wesker aus

unmittelbarer Nähe in der Unterirdischen Anlage erschossen.

Albert Wesker flüchtete daraufhin aus der Unterirdischen Anlage.

Enrico Marini hatte zuvor noch versucht Chris bzw.Jill 

die ihn dort angetroffen haben zu erschießen weil er davon ausging 

das nicht nur Albert Wesker sondern alle

vom Alpha Team der S.T.A.R.S. - Leute

Falschspieler und Verräter sind die, das Bravo-Team

ins offene Messer laufen haben ließen.



TriviaBearbeiten

Er ist einer der spielbaren Charaktere für das Nintendo DS Spiel Resident Evil: Deadly Silence.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki