FANDOM



Davids Notizen ist ein Dokument aus dem Spiel Resident Evil 3: Nemesis.

Ich glaube, ich werde wahnsinnig ... ich kann immer noch nicht glauben, dass all das wirklich passiert. Wir haben gestern noch einen Mann verloren: Meyer, ein sehr guter Schütze. Einmal, als uns die Zombies überrannten, sah er, wie ich in Panik geriet und kam zurück, um mich zu retten. Doch ich floh, anstatt ihm den gleichen Dienst zu erweisen. Ich kann immer noch hören, wie er meinen Namen ruft. Ich kann immer noch die Schreie hinter mir hören. Das Geräusch, wie sein Fleisch von den Knochen gezerrt wird. Ich hatte Angst... furchtbare Angst ... Heute ist der 27. Der Kampf ums Überleben geht weiter. Ich habe ein paar Zombies erledigt, die schafften, die Barrikaden zu durchbrechen. Jetzt überstehe ich die Kälte dank des Whiskys und feuere meine Mossberg auf alles Untote. Dieses Gewehr ist mir ein lieber Freund geworden. Ich hab damit schon viele Zombies zu Dünger verarbeitet. Gestern verloren wir 13 Mann. In 3 Stunden werden wir im Versammlungsraum über belanglose Dinge streiten. Die reinste Zeitverschwendung. Wenn ich mit dieser Flasche fertig bin, wird mein alter Freund Mossberg noch einen letzten Körper zum Kadaver machen - dann ist Frieden. Ich kann es kaum erwarten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki