Fandom

Resident Evil Wiki

Aus dem Tagebuch von Brandon, dem Leiter des Forschungszentrums

1.233Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Dies ist ein Tagebuch aus dem Spiel Resident Evil 5.

1998Bearbeiten

16. November

Wir haben das Forschungszentrum geschlossen.

Es ist seltsam, aber eigentlich ist mir das alles egal. So war es auch, als ich erfuhr, dass das Arklay-Labor und Raccoon City zerstört wurden. Warum bin ich nur so teilnahmslos geworden?

Ich habe jeden wachen Augenblick der Erforschung und der Extraktion des Progenitor-Virus gewidmet. Was ich auch tat, habe ich für Dr. Marcus getan.

Wahrscheinlich ist mir alles gleichgültig geworden, als ich vor all den Jahren erfuhr, dass er gestorben ist.

Ich war weder wütend noch glücklich oder gar schockiert. Ich fühlte gar nichts. Als ob meine Emotionen abgeschaltet waren. Ich habe einfach weiter die Proben an die Umbrella-Labore geschickt. Ich war nichts weiter als eine Maschine, die dem Umbrella-Hauptquartier Bericht erstattete, wenn einer meiner Mitarbeiter einen Durchbruch erzielte oder etwas Neues entdeckte.

Wie ein Zombie bin ich durchs Leben gewankt. Keine Gedanken, keine Gefühle.

Jetzt wurde das Forschungszentrum, in dem ich die Hälfte meines Lebens verbracht habe, geschlossen.

Und es ist mir völlig egal.

Wahrscheinlich ist es gut so. Vielleicht ist es zu spät, jetzt noch so etwas wie ein Leben zu beginnen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki