FANDOM



Adjule sind verwilderte Hunde sowie Hyänen oder auch Afrikanische Wildhunde, welche mit dem Typ 2 Plagas infiziert wurden und nun als B.O.W. dienen. Die Adjule können ihren Kopf spalten und offenbaren so den Parasit und eine Reihe von Dolchartigen Zähnen, welche innerhalb des Nackens sitzen. Diese Kreaturen erinnern an die Colmillos aus Resident Evil 4.

StrategieBearbeiten

Sie gelten als sehr gefährlich, da sie sich rasch bewegen und in Gruppen von zwei oder mehr Tieren angreifen. Sie kreisen ihren Gegner gerne ein und fallen ihm in die Flanke. Tauchen diese Kreaturen auf, kann man Brandgranaten gegen sie einsetzen, da dies sehr wirksam ist. Auch eine Schrotflinte erweist sich als sehr wirksam, da die Chance besteht, damit mehr als einen Adjule zu treffen. Teilt sich ihr Kopf sind sie viel gefährlicher, doch sind so so viel anfälliger für Kopfschüsse. In dieser Form können sie mit einem Angriff unschädlich gemacht werden indem man eine Blendgranate oder die passende Munition für den Milkor MGL Mk.1 verwendet. Dies bewirkt, das der Parasit, welcher in dieser Form offenliegt, sofort getötet wird und somit auch der Wirt.

In Kapitel 2-2 tauchen zwei größere Adjule auf. Der einzige Unterschied besteht darin, das sie größer sind, eine andere Erscheinung haben und mehr Schaden austeilen. Nutzt man eine nicht upgegradete Waffe, sind sie viel stärker als normale Adjule. Nutzt man jedoch Handgranaten zur richtigen Zeit, kann man sie töten oder schwer verwunden. Verwandeln sie sich und teilen ihren Kopf, sollte man sich um den Parasit kümmern, da sie den Spieler sonst leicht töten können.

Manchmal erscheinen aus ihrem geteilten Kopf sogar Tentakeln und können den Spieler auf kurzen Distanzen sehr gefährlich werden. Vorallem im Kapitel 6-1 kann man dies beobachten, als der Spieler unter dem Käfig gefangen ist.

TriviaBearbeiten

  • Als Vorlage für den geteilten Kopf des Adjule könnte das Remake vom Film "Das Ding aus einer anderen Welt" gedient haben.
  • Der Adjule hat eine erstaunliche Ähnlichkeit mit einem Weimaraner.
  • Die Concept Art des Hundes kann in ähnlicher Form auch im Spiel Silent Hill 3 gefunden werden.
  • In einem höheren Schwierigkeitsgrad reichen zwei Angriffe aus, um den Spieler in den Sterben-Modus zuversetzen.
  • Auf höheren Schwierigkeitsgraden wirft der Adjule den Spieler zu Boden. Ist der Partner nicht in der Nähe, kann dies schnell zum Tod führen.
  • Der Adjule ist nach einer mystischen/kriptiden Spezies von Wildhunden in der Sahara benannt. Dieses Tier wird ebenfalls in lokalen Legenden beschrieben.
  • In Mercenaries kann man hören, wie die Majini manchmal die Adjule rufen.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki