FANDOM


Aaron war ein Polizist des Raccoon Police Department.

BiografieBearbeiten

Nachdem eine Überlebender eines Zombie-Übergriffs aus J's Bar entkommen war, dann aber in einer Bombenexplosion auf der Hauptstraße in Raccoon City ums Leben kam, war Aaron einer der ersten Polizisten vor Ort.

Aaron überlebt länger gegen Zombie Horden wie seine Kollegen, und kämpfte schließlich Seite an Seite mit Marvin Branagh im RPD-Bezirk der Stadt.

Er wird etwas idealisiert als Sinnbild eines Polizeibeamten. So fragts selbst Kevin Ryman ihn um Rat wie man das "Desperate Times " Szenario in Resident Evil Outbreak File #2 überstehen könnte.

Aaron wurde vermutlich getötet, als er auf die Rückkehr von Rita mit Verstärkung wartete, wurde er von Zombies überrant, nachdem er sich auf die Nottreppe zurückgezogen hatte.

TriviaBearbeiten

  • Aaron kann man im "guten Ende" Szenario nach der Bombenexplosion sehen.
  • Nach den Plänen sieht man ihn außerhalb des Gebäudes kämpfend gegen Zombies und Krähen. Nach seinem Tod hinterlässt er im "normalen Modus" ein Schrotgewehr und im "harten Modus" eine Handgun mit 8 Kugeln.
  • Nachdem man seine Leiche gefunden hat, sagt Kevin, dass er sein "Held" war.
  • Es ist möglich, dass er wieder "von den Toten" auferstand und dann in Resident Evil 2 Claire und Leon angreift! (Memory of a Lost City).

GalerieBearbeiten